Ziegel und Fachwerk. Altes Bauhandwerk neu entdeckt.

Fachwerkhäuser und Ziegelbauten haben lange Zeit das Gesicht der Stadtteile und Vorgängergemeinden von Leverkusen geprägt. Die Ausstellung zeigt in drei Teilen zum einen die Entwicklung des Fachwerkbaus sowie ausgewählte Beispiele von Häusern aus Leverkusen, zum anderen die Entwicklung der Ziegelherstellung von den Anfängen bis ins 20. Jahrhundert und die Geschichte der Ziegeleien im Raum Leverkusen. In einem dritten Teil wird das Bauhandwerk in alter Zeit vorgestellt.

Natürlich kann eine solche Ausstellung nur schwerpunktmäßig auf einzelne Baugewerke eingehen. Aber sie kann dazu beitragen, mit größerem Respekt vor den Handwerksleistungen früherer Zeiten die heutige Stadtlandschaft zu betrachten und entsprechend zu handeln.
Das bedeutet: mit schonenden Baumaßnahmen zur Zufriedenheit der beteiligten Bewohner, Handwerker und Planer alte Häuser und Denkmäler zu erhalten.

Dauer der Ausstellung: 20.06.2020 - 28.02.2021
Ort: Villa Römer, Haus-Vorster Str. 6, 51379 Leverkusen -Opladen
Öffnungszeiten: sonntags 11-16 Uhr oder nach Vereinbarung
Kontakt: Peter Odenthal, Tel.: 0214 - 6 38 94
Eintritt: Erwachsene 4€, Kinder und Jugendliche: frei